Get Adobe Flash player

Missionseinsätze

Aktivitäten - Jugendtreff

 

Zur Zeit sind 2 Mitglieder der Gemeinde in der Mission, im Ausland: Oscar Haag (19) und Eileen Stripling (18). Wir werden hier Ihre Berichte über ihre Arbeit und den Einsatz berichten.

Österreich

Eileen Stripling (18) fuhr im Januar 2018 für 7 Wochen nach Österreich. Dort wohnte sie in den Bergen, auf der Skipiste. Als Volontär diente sie in einem Hotel und  hatte viele Gebetstage und Bibelseminare im Haus des Lebens in der Stadt Imst.
Sie wurde geistig gestärkt, denn jeder Tag begann mit Gebet und stillen Zeit, hatte wöchentlich Gespräche mit Mentoren und Nachtgebete gehörten ebenfalls dazu.
Sie hat ein gutes Team aus fünf Jugendlichen im Alter von 18-22.

Sie kam für das Wochenende nach Hause und berichtete uns über Ihre gesegnete kalte Zeit in Österreich.
o
ü
jjjj

Denn am Montag ging es schon weiter mit dem oben erwähnten Team -nach Afrika, Uganda. Anderer Kontinent, anderes Klima, neue Freundschaften aber die selbe Mission, Gott näher werden und durch Seine Liebe Menschen dienen.
03/2018

h
uu
u
Uganda

Aus Eileens Berichten:

"Für 6 Monate bleibe ich in Afrika. Hier in Uganda ist die Gegend ziemlich groß. Hier gibt es Cafes, Restaurants, Schulen, Kitas, Waisenhäuser, Kirchen, Pool, etc. Das Wetter  hier ist schön, 25 bis 30 Grad, dennoch ist momentan die Regenszeit (2-3 Monate) und es regnet jeden Tag. Die Afrikaner empfinden die Zeit als Winterzeit und laufen mit Mützen rum, ich laufe jedoch mit T-Shirt und knielanger Hose.

Ich beschäftige mich viel mit  Kindern.
Vormittags sind wir im Kindergarten tätig, Kinder im Alter von 0-3 Jahren werden von uns betreut. Wir gehen zum Bauernhof, singen gemeinsam Lieder und betreuen die Kleinen.

Nachmittags gehen wir in die Schule und geben Nachhilfeunterricht für die größeren Kinder. In Uganda wird es von den Lehrern keinen Wert darauf gelegt, dass die einzelnen Schüler gefördert werden. Es kommt oft vor, dass die Schüler nach dem Abschluss der Schule analphabetisch sind.

Wir sind ebenfalls in den acht Waisenhäusern tätig. In jedem Haus sind fünf bis zehn Kindern und wir gestalten ihre Freizeit: fahren Inliner,  springen Seil, gehen zum Bauernhof,  spazieren oder  gehen zum Pool.

Am meisten beeindruckend finde ich die Kinder selbst. Ich habe gesehen, wie sie nach der Kennenlernzeit mich an sich rangelassen haben. Es ist schön zu sehen, wie sehr die Kinder sich auf mich freuen, mich mit Namen nennen..."
03/2018


z
i

k
j
j
j

04/2018

04p-----------------------
 
pixel
Regelmäßige Veranstaltungen

DIENSTAGS

um 18:00 Uhr

Hauskreis in Kaisersesch

 


DIENSTAGS

um 18:00 Uhr

Hauskreis in Polch

 

FREITAGS

um 19:00 Uhr

Jugendtreff

 

 

FREITAGS

um 19:00 Uhr

Gebetsabend

 


November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2